Milagro Sala endlich im Haus in El Carmen angekommen

Von Redazione Italia Este artículo también está disponible en: Italiano Nachfolgend des Beschlusses der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte, der am 28. Juli die Freilassung Milagro Salas oder – alternativ – Hausarrest gefordert hatte, und der Resolution der Arbeitsgruppe für willkürliche Verhaftungen der Vereinten Nationen, die bereits im Oktober letzten Jahres erlassen wurde und aber von der…

Argentinien: Wo ist Maldonado Santiago?

Das deutsche Komitee für die Freiheit von Milagro Sala schließt sich der an die argentinische Regierung gerichteten Forderung nach Aufklärung im Fall Santiago Maldonado an. Aus diesem Grund publizieren wir folgenden Artikel: Von Ezequiel Monteros Este artículo también está disponible en: Español Santiago Maldonado ist Argentinier, 28 Jahre alt und seit dem 1. August fehlt von…

Hausarrest für Milagro Sala

Von Mariano Quiroga Este artículo también está disponible en: Español, Italiano Die argentinische Regierung hat bis nach den Wahlen gewartet, um die Bestimmungen der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte CIDH (Comisión Interamericana de Derechos Humanos) umzusetzen. Sie tut dies nach Ablauf der Frist und auf die schlechtest mögliche Weise. Die Justizbehörde der Provinz Jujuy hat nun festgestellt, dass…

Neue internationale Kampagne für die Freiheit von Milagro Sala gestartet

Von Pressenza München Gestern, am 3. Juli, startete um 11 Uhr örtlicher Zeit in Buenos Aires, Argentinien, die neue internationale Kampagne für die Freiheit von Milagro Sala mit dem Launch der neuen Webseite www.liberenamilagro.org sowie mit einer Pressekonferenz vor dem Gebäude des höchsten Gerichts des Landes. „Wir haben eine Petition an Präsident Mauricio Macri gestartet, die…

Merkel in Argentinien: Nationalkomitee für die Freiheit von Milagro Sala übergibt Dossier

Von Pressenza München Anlässlich des heutigen Staatsbesuches von Angela Merkel in Argentinien hat der Ausschuss für internationale Beziehungen des Nationalkomitees für die Freiheit von Milagro Sala ein 5-seitiges Dossier erstellt, um die Bundeskanzlerin über die unrechtmäßigen Verhaftungen in der argentinischen Provinz Jujuy und deren Hintergründe zu informieren. Das Dossier gibt einen zeitlichen Ablauf der Geschehnisse und…

Vereinte Nationen bestätigen, dass Milagro Sala freigelassen werden muss

Von Redacción Argentina Este artículo también está disponible en: Español, Italiano Am 18. Mai haben Sètondji Roland Adjovi und Elina Steinerte, Mitglieder der Arbeitsgruppe für willkürliche Verhaftungen der Vereinten Nationen, im Zuge der abschließenden Pressekonferenz ihres Besuches in Argentinien bestätigt, dass die Resolution 31, die im Oktober 2016 erlassen wurde, in vollstem Umfang gültig bleibt…

Warum ein deutsches Komitee für die Freiheit von Milagro Sala?

Von Evelyn Rottengatter Este artículo también está disponible en: Italiano Im Zuge der internationale Kampagne, die sich für die Freiheit von Milagro Sala in Argentinien einsetzt, hat sich nun auch das deutsches Komitee formiert. Es reiht sich somit in die immer länger werdende Liste der verschiedenen Komitees weltweit ein, darunter neben Argentinien auch in Brasilien,…

UN-Arbeitsgruppe für willkürliche Verhaftungen besucht Milagro Sala

Von Redacción Argentina Este artículo también está disponible en: Italiano Am 11. Mai, während ihres ersten Aufenthaltstages in der argentinischen Provinz Jujuy, hat die Arbeitsgruppe für willkürliche Verhaftungen der Vereinten Nationen das Frauengefängnis Alto Comedero besucht und dort Milagro Sala getroffen. Danach bestätigte der Vorsitzende Sètondji Roland Adjovi während eines Treffens mit Vertretern der Zivilgesellschaft,…

Deutsches Komitee für die Freiheit von Milagro Sala gegründet

Von Pressenza München Este artículo también está disponible en: Español Anlässlich der Formierung des deutschen Komitees für die Freiheit von Milagro Sala publizieren wir das folgende Kommuniqué: PRESSEMITTEILUNG Bürgerinnen und Bürger aus Deutschland, der Schweiz, Argentinien, Chile und Paraguay, die alle in Deutschland wohnen, haben das deutsche Komitee für die Freiheit von Milagro Sala gegründet….

Argentinien: Versuchslabor der neuen Rechten?

Von Observatorio Argentino Este artículo también está disponible en Español, Ingles Der Wahlsieg Donald Trumps und die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich, bei denen allen Umfragen zufolge die extreme Rechte vorn liegt, lassen wenig Zweifel über die Richtung, die weite Teile der Welt eingeschlagen haben. Doch die Zukunft, die uns die neue Rechte verspricht, ist nicht…

Intellektuelle und Künstler aus aller Welt in Sorge wegen Macris Machtmissbrauch

Von ALBA TV Este artículo también está disponible en: Español, Italiano Über einhundert Intellektuelle, Künstler, Journalisten, um Menschenrechte Besorgte sowie Persönlichkeiten aus Politik und von verschiedenen Vereinigungen aus aller Welt haben gemeinsam ein Kommuniqué unterzeichnet, in dem sie ihre „vollste Unterstützung und Solidarität mit dem argentinischen Volk erklären, das sich der neoliberalen Politik von Mauricio…

Nachricht von Milagro Sala während des Umzugs des 8. März in Rom verlesen

Von Redazione Italia Este artículo también está disponible en: Español, Italiano Während der Demonstration “Non una di meno” (“Nicht eine weniger”, „Ni una menos“; Bewegung aus Lateinamerika) am 8. März in Rom haben die Regisseure des Dokumentarfilms “Tupac Amaru, algo està cambiando” Magalí Buj und Federico Palumbo eine kurze Nachricht von Milagro Sala vorgelesen, die ihr Mann…